Reiseführer Ligurien Urlaub

Language:  IT  EN  DE  FR

 

 



Pegli

Pegli ist ein Viertel, das in den westlichen Vororten von Genua aufgestellt wird. Es ist alias das "Stadt mit dem zwei Frühlinge" wegen seines besonders milden Klimas in jeder Jahreszeit des Jahres. Diese vorteilhaften Zustände und die Schönheit seiner Position bilden es einen ruhigen und süssen Platz von der Küste. Das alte Dorf verlängert auf der ganzer Küstenstraße bis das "Palazzo Del Papa". Es ist der kleine schwarze Felsen charakteristisch, der 200 Meter von der Küste steht, genannt Prìa Pulla. Auf den Hügeln von Pegli gibt es ein bemerkenswertes Vorhandensein der Landhäuser, die zwischen dem 16. und 19. Jahrhundert konstruiert werden: unter diesen das Landhaus Durazzo-Pallavicini, mit seinem botanischen Garten und dessen Palast Sitz des Museums der Archäologie, des Landhauses Rose und des Landhauses Banfi ist. Eins der wertvollsten Landhäuser ist das, das der reiche Banker Adamo Centurione errichtete: der Palast, der hat den Namen des Landhauses Centurione Doria, ist Sitz des Marinemuseums von Pegli.

« Zurück


Sehen mehr:

» Die Stadt von Genua » Der Hafen von Genua » Aquarium von Genua » Die Paläste des Rolli » Palazzo Ducale » Basilika von Santa Maria Assunta » Kathedrale von San Lorenzo » Palazzo Reale Nationale Galerie - Genua » Marinemuseum - Genua » Cogoleto » Arenzano » Voltri » Pegli » Sestri Ponente » Nervi

 
liguriatravels.info by italytravels.info
tommstudio - Promozione turistica on line
P.Iva 02948970138

top | Site Map | About us