Reiseführer Ligurien Urlaub

Language:  IT  EN  DE  FR

 

 



Monterosso al Mare

Monterosso al Mare ist der Städte das westlichste, die die Cinque Terre festsetzen, und es wird vor den süßen Hügeln aufgestellt, die mit Reben und Olivenbäumen kultiviert werden. Sein wundervoller Strand (der des Cinque Terre das größte ist), die wundervollen Riffe und das kristallene Wasser des Meeres setzten dieses kleine Dorf unter dem angenehmsten der östlichen Küste. Im 16. Jahrhundert hatte Monterosso dreizehn Turmen, von denen die drei runden Turm im Schloss, der mittelalterlichen, der heute der Glockenturm der Kirche von San Giovanni ist und der Turm Aurora bleiben, aufgestellt über dem Hügel des Cappuccini, das das alte Dorf vom modernen trennt. Ist die Kirche des Heiligen Francesco (XVII Jahrhundert) bemerkenswert, wo es Arbeiten von bemerkenswerter Bedeutung gibt, unter denen das Crocifissione Van Dyck zuschrieb. Das Meer ist hier kristallen, und dank diese Besonderheit, können Sie interessantes Tauchen genießen; außer dem Meer das Cinque Terre Angebot die Möglichkeit, zum mit der Natur in Verbindung zu treten, die zu Fuß, als Beispiel fahrend von Punta Mesco, die Einfassung geht ab, die den Golf von Monterosso schließt. Das Einfassung Issteil des Nationalparks von Cinque Terre und hat reizend Riffe: eine schöne Promenade darf hier das so genannte "Semaforo" (Ampel) erreichen: ein alter verlassener Leuchtturm, von, wo Sie eine großartige Ansicht über das Meer genießen können.

« Zurück


Sehen mehr:

» Monterosso al Mare » Vernazza » Corniglia » Manarola » Riomaggiore

 
liguriatravels.info by italytravels.info
tommstudio - Promozione turistica on line
P.Iva 02948970138

top | Site Map | About us